Stadtentwicklung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, machen Sie mit! Gestalten wir gemeinsam die Zukunft unserer Gemeinde Breitengüßbach. Wie, wann und wo? Dazu halten wir Sie hier sowie im Mitteilungsblatt auf dem Laufenden.

© Nürnberg Luftbild

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)


Gemeinsam zukunftsorientiert und nachhaltig Strategien schaffen!  Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (kurz: ISEK) ist der Kompass für die Entwicklung der Gemeinde Breitengüßbach  in den nächsten 15 Jahren.  Daher ist das Entwicklungskonzept in einem intensiven Dialog mit unseren Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung, den Gemeinderatsmitgliedern,  sowie den Vereinen, Bürgerinitiativen, der Wirtschaft, der Kirchen und anderen bedeutenden gesellschaftlichen Gruppen unter Begleitung durch das D I S DÜRSCH Ingenieurbüro für Stadtentwicklung und den Fachbehörden, in enger Abstimmung mit der Regierung von Oberfranken -Städtebauförderung- entstanden. Es ist die Grundlage unserer zukünftigen Gemeindeentwicklung und noch dazu ist das ISEK auch geforderte Voraussetzung für den Einstieg in die Förderprogramme von Bund und Ländern. Den Schwerpunkt bilden Überlegungen für einen lebendigen Ortskern, einer lebenswerten Innenentwicklung und einer durchdachten Infrastruktur.
Das ISEK ist so vielfältig wie Ihre Ideen.


Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept / Stand: 24.03.2017

Teil A Analyse
Teil B Beteiligung
Teil C Ziele und Handlungskonzept
Anhang

Eine gedruckte Version kann gerne im Rathaus, Bauleitplanung, Zimmer 1.7, eingesehen werden.