Nachrichten https://www.breitenguessbach.de/ News-Feed der Gemeinde BreitengüßbachdeGemeinde Breitengüßbach Wed, 17 Aug 2022 11:05:33 +0200 Wed, 17 Aug 2022 11:05:33 +0200 NewsTYPO3news-615 Fri, 12 Aug 2022 11:00:00 +0200 Badeverbot am Baggersee Breitengüßbach https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=615&cHash=425b3f142b71a5f74ecb258c208aadd4 Vorübergehend ist das Baden verboten. Im Baggersee Breitengüßbach besteht zurzeit eine starke Algenentwicklung. Der Fachbereich Gesundheitswesen am Landratsamt Bamberg teilt mit, dass das Baden im Bagersee Breitengüßbach derzeit verboten ist, um eine eventuelle Gesundheitsgefährdung für Badegäste auszuschließen. Bei den durchgeführten Beprobungen wurden Blaualgen nachgewiesen. Da vor allem die Gattung Microcystis Toxine entwickeln kann, besteht beim Verschlucken des Wassers während des Badens eine Gesundheitsgefährdung. Blaualgen sind auch für den Laien an der starken, grünlichen Trübung und der fehlenden Sichttiefe, zeitweilig auch an den Schlieren zu erkennen. Wir informieren, sobald die Wasserqualität das Baden wieder möglich macht. Das angezeigte Bild ist nicht aktuell. news-616 Fri, 12 Aug 2022 10:00:00 +0200 Vollsperrung Grünes Tal, Unteroberndorf https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=616&cHash=980d5fb5dcbd62aa6b1ea09e625c18d6 Aufgrund eines Glasfaseranschlusses wird die Gemeindestraße Grünes Tal im Bereich der Hausummer 6 vollständig für den Fahrzeugverkehr und Fußgängerverkehr vom 10.08. bis 26.08.2022 gesperrt. Eine Zufahrt über die Kapellenstraße ist nicht möglich. Eine Zufahrt in die Straße Grünes Tal ist somit nur über die Zufahrt vom Dirtparkt Unteroberndorf/ehemals Sportplatz SC Unteroberndorf kommend möglich. news-612 Wed, 03 Aug 2022 08:00:00 +0200 Bescheide über die Festsetzung und Erhebung von Verbesserungsbeiträgen zur Entwässerungseinrichtung werden bestandskräftig! https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=612&cHash=8f5aec31beb0a5be0b21ea6a7823e07b Widerspruchsfrist endet mit dem 5. August 2022 Die Widerspruchsfrist zu allen amtlich ergangenen Bescheiden über die Festsetzung und Erhebung von Verbesserungsbeiträgen zur Entwässerungseinrichtung mit Ausstellungsdatum 30.06.2022 (Vorauszahlungsbescheide) endet zum 05.08.2022. Alle nach diesem Datum eingehenden Widersprüche (mündlich zur Niederschrift oder schriftlich) können dann nicht mehr berücksichtigt werden. Sollten zu einem späteren Zeitpunkt Änderungen an Ihrem Grundstück auftreten oder die zu berechnenden Geschossflächen korrigiert werden sollen, haben Sie die Möglichkeit innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Zustellung des endgültigen Abrechnungsbescheides (voraussichtlich Frühjahr 2023) erneut Widerspruch einzulegen. news-611 Tue, 26 Jul 2022 09:22:07 +0200 Bodenrichtwerte https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=611&cHash=79b13ecfd42c01714254417342aea5a2 Der Gutachterausschuss für die Ermittlung von Grundstückswerten im Landkreis Bamberg hat in seiner Sitzung am 05.05.2022 die neuen Bodenrichtwerte (Stand 01.01.2022) ermittelt und beschlossen. Eine Aufstellung der Bodenrichtwerte für den gesamten Landkreis Bamberg liegt im Rathaus, Zimmer 1.08, vom 2. August bis 5. September 2022 zur Einsichtnahme aus. Im selben Zeitraum veröffentlichen wir die Bodenrichtwerte für die Gemeinde Breitengüßbach:   Ort Bodenrichtwert €/m² (erschließungsbeitragsfrei) Gebietsart Breitengüßbach 190,00 Wohnbaufläche Breitengüßbach 60,00 gewerbliche Baufläche Breitengüßbach 2,60 Acker Breitengüßbach 0,75 forstwirtschaftliche Fläche Hohengüßbach 70,00 Wohnbaufläche Unteroberndorf 165,00 Wohnbaufläche Zückshut 125,00 Wohnbaufläche   news-608 Thu, 07 Jul 2022 18:09:18 +0200 Aktionstag „Beweg dich schlau“ https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=608&cHash=26daff761aa87ec149c20151a4d3624e Das Projekt „Beweg dich schlau“ (Bds) von Felix Neureuther bringt Vereine und Schulen zusammen und stellt ein hochwertiges Bewegungsangebot zur Verfügung. Der Ansatz ist sportartenübergreifend und hebt neben der körperlichen Bewegung auch die Förderung der kognitiven Fähigkeiten hervor. Unter Federführung der Bayerischen Sportjugend (BSJ) im BLSV wurden Vereinsübungsleiter:innen sowie Lehrkräfte in ganz Bayern zu speziellen Bds-Coaches ausgebildet. Mit diesem Konzept ist es den Sportvereinen möglich, interessante Aktionstage an den Grundschulen anzubieten. So geschah es auch am 1. Juli an der Grund- und Mittelschule Breitengüßbach. Die Bds-Coaches des SC Kemmern, Carmen Schlichting- Förtsch, Renate Schlichting und Andrea Scheele gestalteten Stationen für knapp 100 Kinder aus den 3. und 4. Klassen. Mit Bravour meisterten die Schülerinnen und Schüler das Farben-Memory, die Koordinationsleiter und noch zahlreiche weitere Aufgaben. Besonders beliebt war die Stackingstation, bei der Becher zwar schnell, aber mit ruhiger Hand gestapelt werden müssen. Sogar Sigrid Reinfelder, die 1. Bürgermeisterin der Gemeinde Breitengüßbach machte sich ein Bild vom sportlichen Treiben und war begeistert von der tollen Stimmung. Der Konrektor der Schule, Herr Jochen Förtsch sieht das Projekt ebenso äußerst positiv und bedankte sich bei den engagierten Coaches für den erfolgreichen Aktionstag. Am Ende des Tages waren ALLE Gewinner, denn jeder erhielt eine selbstgebackene Medaille. Förderer und Unterstützer der Kampagne ist das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration. Bilder des Aktionstages sind auf dem Instagram-Profil von @bsj_oberfranken veröffentlicht. news-607 Wed, 06 Jul 2022 16:00:00 +0200 Neue Lärmkarten des Eisenbahn-Bundesamtes https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=607&cHash=25591595eaacb551b5c5656d6085e84a Das Eisenbahn-Bundesamt hat die vierte Runde der Umgebungslärmkartierung an Schienenwegen von Eisenbahnen des Bundes durchgeführt. Damit wurde die Umgebungslärmkartierung an ca. 17.000 Streckenkilometern in einem Untersuchungsgebiet von mehr als 58.000 km² termingerecht abgeschlossen. Die Ergebnisse können ab sofort online abgerufen werden. Über die Internetseite http://www.eba.bund.de/kartendienst gelangen Sie zu dem GeoPortal des Eisenbahn-Bundesamtes. Hier können Sie Ihre Adresse suchen lassen und erfahren, wie laut der Schienenverkehrslärm für Ihr Haus oder Grundstück berechnet wurde. Darüber hinaus gibt es Informationen zu der Anzahl der Zugfahrten (nach Verkehrskategorie und pro Jahr) sowie Statistiken für jede betroffene Gemeinde. Darin enthalten sind zum Beispiel Angaben zu der Anzahl belasteter Einwohnerinnen und Einwohner sowie betroffener Schulen und Krankenhäuser. Selbstgewählte Ausschnitte können Sie als PDF-Karten drucken. Fragen zur Lärmkartierung richten Sie bitte an das Eisenbahn-Bundesamt: per E-Mail an umgebungslaerm(at)eba.bund.de oder postalisch mit dem Stichwort „Umgebungslärm“ an die Zentrale des Eisenbahn-Bundesamtes, Heinemannstr. 6, 53175 Bonn. news-606 Wed, 06 Jul 2022 09:00:00 +0200 Verbesserungsbeiträge zur Finanzierung der Sanierung der Kläranlage der Gemeinde Breitengüßbach https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=606&cHash=ee50ea8b3045ec48619073d047bcb7b1 In den kommenden Tagen werden die Vorauszahlungsbescheide zur Finanzierung der Sanierung der Kläranlage der Gemeinde Breitengüßbach an die Grundstückseigentümer zugestellt. Informationen zu den Bescheiden und den Zahlungsmodalitäten entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt. Bei Fragen zu Ihren Bescheiden können Sie jeweils donnerstags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rathaus persönlich vorsprechen. Hierfür ist jedoch eine vorhergehende telefonische Terminabsprache unter der Rufnummer 09544 92230 dringend notwendig. news-604 Wed, 29 Jun 2022 12:57:58 +0200 Sommerferienprogramm 2022 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=604&cHash=97ca68f4a5330b9865bb56b667481e8b Die Veranstaltungen sind ab 01.07.2022 online buchbar! news-600 Mon, 27 Jun 2022 16:17:02 +0200 Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB zum Vorentwurf des Bebauungsplans „P+R-Anlage mit Jugendplatz und Skateanlage“ https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=600&cHash=fa98b42c2a03f303c8171b86fa3a9648 Der Gemeinderat der Gemeinde Breitengüßbach hat am 14.12.2021 beschlossen, am südöstlichen Ortsrand von Breitengüßbach, östlich der Bahn, den Bebauungsplan „P+R-Anlage mit Jugendplatz und Skateanlage“ aufzustellen. Vorgesehen ist die Aufplanung von Verkehrsfläche für einen Pendlerparkplatz sowie von Fläche für Sport- und Spielanlagen für einen Jugendplatz mit Skateanlage. Der Planvorentwurf kann gemäß § 3 Abs. 1 BauGB (frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit) in der Zeit vom 04.07. – 05.08.2022 im Rathaus der Gemeinde Breitengüßbach, Zimmer 1.7, Kirchplatz 4, 96149 Breitengüßbach, im Bauamt, zur Unterrichtung eingesehen werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Gleichzeitig ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die Unterlagen können in dieser Zeit auch unter Downloads eingesehen werden. news-601 Mon, 27 Jun 2022 16:17:02 +0200 Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB zum Vorentwurf der 4. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes (Bereich des Bebauungsplanes „P+R-Anlage und Jugendplatz mit Skateanlage“) https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=601&cHash=dfa0f56f2edab5e8e7f1a895803334de Der Gemeinderat der Gemeinde Breitengüßbach hat am 21.06.2022 beschlossen, den Flächennutzungs- und Landschaftsplan für den Bereich des östlich der Bahnlinie aufzustellenden Bebauungsplans „P+R-Anlage und Jugendplatz mit Skateanlage“ zu ändern. Der Planvorentwurf kann gemäß § 3 Abs. 1 BauGB (frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit) in der Zeit vom 04.07. bis 05.08.2022 im Rathaus der Gemeinde Breitengüßbach, Zimmer 1.7, Kirchplatz 4, 96149 Breitengüßbach, zur Unterrichtung eingesehen werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Gleichzeitig ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die Unterlagen können in dieser Zeit auch unter Downloads eingesehen werden. news-589 Mon, 20 Jun 2022 11:00:00 +0200 Bayerische Grundsteuerreform - Verfügbarkeit der Vordrucke https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=589&cHash=5576f9a98c77b5d53d02dae0ef80a593 Die Kommunen erhalten im Zuge der Grundsteuerreform viele Nachfragen, insbesondere zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit der Grundsteuervordrucke. Wir möchten Sie daher informieren, dass die bayerischen Grundsteuervordrucke in der grauen Variante zum Ausfüllen am PC jetzt auf www.grundsteuer.bayern.de freigeschaltet sind. Die Grundsteuervordrucke können ausgedruckt, anschließend unterschrieben und ab dem 1. Juli 2022 an das zuständige Finanzamt übermittelt werden. Sie dürfen nicht handschriftlich ausgefüllt werden, da dies zu Problemen beim späteren Scannen durch die Finanzverwaltung führen kann. Sofern Steuerpflichtige ihre Erklärungen handschriftlich ausfüllen wollen, können sie die Papiervordrucke verwenden, die ab sofort bei uns im Rathaus bereit liegen. Unter www.grundsteuer.bayern.de finden Sie auch weitere Informationen zur Grundsteuer. news-596 Wed, 15 Jun 2022 15:25:48 +0200 Neuer Dirtpark im Breitengüßbacher Ortsteil Unteroberndorf https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=596&cHash=a4c78b7c1a8f305ee76919fec56ab110 Spaß & Aktion für alle Mountainbiker und BMX Fahrer Die Gemeinde Breitengüßbach hat mit der fränkischen Planungs- & Baufirma DirtWays, der Tiefbau Pfister GmbH und dem Gemeindebauhof eine Anlage für alle Könnens-Stufen auf die Beine gestellt. Der Radsport, speziell der Mountainbike Sport ist in den letzten Jahren im Breitensport angekommen. Die Fahrradindustrie schreibt Rekordzahlen und die Mountainbiker durchqueren immer mehr die lokalen Wälder. „Dieser starke Wachstum regt auch viele Gemeinde und Städten zum Umdenken an. Denn Sie möchten natürlich Ihren Bürgerinnen und Bürgern eine attraktive Möglichkeit bieten, den jeweiligen Sport auszuüben“, so Maximilian Gast Geschäftsführer von DirtWays. Die gebaute Anlage entspricht den höchsten Standards und bietet jedem Biker, unabhängig von Alter und Fahrlevel eine attraktives Fahrerlebnis. „Wir haben über 700 Tonnen Erde, Schotter und Spezialbelag verarbeitet. Gebaut wurde ein Rundkurs mit verschiedenen Hindernissen und das Highlight des Parks, eine extra für die Anlage angefertigte Metallabsprungrampe“, so Maximilian Büttner, Geschäftsführer von DirtWays. Die neugebaute Anlage wurde am 10. Juni mit einer Einweihungsfeier eröffnet. Bürgermeisterin Reinfelder bedankte sich in diesem Rahmen bei den beteiligten Firmen, dem Bauhof, dem SC Unteroberndorf, auf dessen ehemaligen Bolzplatz die Anlage errichtet wurde, dem Gemeinderat, der das Projekt initiiert und unterstützt hat, unserem Bauamtsleiter, der die Planung und Ausführung koordinierte und die Anlage selbst ausprobierte sowie der Freiwilligen Feuerwehr Breitengüßbach, die bei der Eröffnung als Ersthelfer vor Ort waren. Es standen BMX-Bikes der Firma CT BMX und Dirt-Bikes von ALLRAD (Projekt von iso e. V.) zur Verfügung. 3 Trainer unterstützten die Kinder und Jugendlichen bei den ersten Schritten und zeigten den Besuchern zwischendurch atemberaubende Tricks. Der Dirtpark in Unteroberndorf („Grünes Tal“) ist nun für jedermann geöffnet. news-595 Wed, 15 Jun 2022 15:03:56 +0200 Der Ferien(S)pass für 5 Euro https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=595&cHash=b6e309831ae1ddd07f329ee794308c60 Ab 20. Juni gibt es den neuen Ferienpass von Stadt und Landkreis Bamberg Endlich wieder aktiv die Sommerferien gestalten, darüber freuen sich alle Kinder und Jugendlichen! Als fester Bestandteil des Bamberger Sommers seit 1997 sorgt der gemeinsame Ferienpass von Stadt und Landkreis Bamberg dafür, dass in den Ferien mit Sicherheit keine Langeweile aufkommt. Die Angebotspalette orientiert sich dabei an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen von 4 bis einschließlich 17 Jahren. So können sich Besitzer des Ferienpasses auch 2022 wieder über Ermäßigungen beim Eintritt in zahlreichen Ausflugszielen z. B. in der Fränkischen Schweiz, von Freizeitparks oder in Freibädern freuen. Gutscheine für den Besuch von verschiedenen Museen, Kino oder Theater bringen Abwechslung auch bei schlechtem Wetter. Erfreulicherweise sind in diesem Jahr noch mehr Gutscheine für Schwimmbäder enthalten. Ob allein, mit Freunden oder mit der Familie: dem ungetrübten Ferienvergnügen steht mit dem Ferienpass nichts mehr im Wege. Insgesamt enthält der Ferienpass 2022 über 120 Gutscheine von rund 80 Anbietern, wobei zahlreiche Anbieter auch für Begleitpersonen ermäßigten oder kostenlosen Eintritt anbieten. So können Ferienpassbesitzer in diesem Jahr wieder über 250 Euro einsparen. Zur schönen Tradition des Ferienpasses gehört es mittlerweile, dass das Design für das Ferienpassplakat im Rahmen eines Wettbewerbs in Zusammenarbeit mit den Mediengestalter-Klassen der Berufsschule II gestaltet wird. Aus einer Reihe von unterschiedlichen Entwürfen ging Felix Schneider als Sieger hervor. Der Ferienpass ist ab sofort im Bamberger Bürgerrathaus am ZOB (Promenadenstr. 2a), in der Infothek des Landratsamtes, bei den Gemeindeverwaltungen, in allen Filialen der Sparkasse Bamberg sowie der VR Bank Bamberg e.G. mit allen Geschäftsstellen und der Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach erhältlich. Der Verkaufspreis beträgt fünf Euro. Familien mit drei oder mehr Kindern erhalten den dritten und jeden weiteren Ferienpass kostenlos bei den Infotheken der Stadt und des Landkreises Bamberg und den Gemeindeverwaltungen vor Ort. news-593 Wed, 08 Jun 2022 14:21:25 +0200 Informationen zur Installation der „Wasserzählerbügel“ in Breitengüßbach und den Ortsteilen https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=593&cHash=8fc6a2a1e45c86c5d178a207549188bb Betroffen sind alle Hauseigentümer in Breitengüßbach und den Ortsteilen. In den nächsten Jahren werden sämtliche mechanischen Wasserzähler durch die Gemeinde Breitengüßbach ausgetauscht, mit der Folge, dass dort, wo eine entsprechende „Halterung“ (Wasserzähler-Garnitur) noch nicht vorhanden ist, eine Nachrüstung notwendig wird. Weshalb muss ich eine Wasserzähler-Garnitur (Wasserzählerbügel) einbauen lassen? Die Hersteller ALLER Wasserzähler bestehen in der entsprechenden Einbauanleitung auf einem „spannungsfreien Einbau“ des Messgerätes. Bei Missachtung dieser Vorgaben (= nicht fachgerechter Einbau des Zählers) hat eine Versicherungsgesellschaft die Möglichkeit, eine Schadensregulierung bei Wasserschäden abzulehnen, wenn der Wasserzähler undicht wird oder bricht. Auch die Hersteller der Zähler haften nicht für Schäden, die durch unsachgemäßen Einbau entstehen. Die eichrechtlichen Vorgaben verlangen ebenfalls einen spannungsfreien Einbau, um die Messgenauigkeit des Zählers zu gewährleisten. Die Wasserversorgungsanlage ist auch in der Wasserabgabesatzung der Gemeinde Breitengüßbach geregelt. Danach darf die Anlage nur nach den anerkannten Regeln der Technik unterhalten werden. Es dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die entsprechend den anerkannten Regeln der Technik beschaffen sind. In der entsprechenden DIN heißt es unter anderem: „Bei Neuanlagen und bei der Veränderung alter Anlagen sind Halterungen, z. B. Wasserzählerbügel, für Hauswasserzähler einzubauen“.   Warum gibt es im Internet oder Baumarkt billigere Wasserzähler-Garnituren? Hier ist Folgendes zu beachten: Das Material aller trinkwasserführenden Bestandteile muss laut Trinkwasserverordnung (und im Interesse der Bewohner!) aus Legierungen gefertigt sein, die das Umweltbundesamt in einer entsprechenden Metall-Bewertungsgrundlage freigegeben hat. Alle Dichtungsmaterialien müssen zudem eine Zulassung besitzen. Außerdem muss die Funktion des Rückflussverhinderers geprüft sein. Letztendlich sind ausschließlich zertifizierte Einbauteile zu empfehlen – diese tragen das DVGW-Prüfzeichen. Bei billigen Produkten besteht die Gefahr, dass nicht alle genannten Voraussetzungen erfüllt sind. Zudem bestehen diese Wasserzähler-Garnituren in der Regel aus einer Legierung, die bleihaltig ist.   Welche Kosten kommen zum Materialpreis noch dazu? Die tatsächlich entstehenden Kosten werden im Einzelfall stark variieren und hängen vom Zustand der Trinkwasser-Installationsanlage im Haus ab. Eine allgemeine Aussage ist daher nicht möglich. Der ausgewählte Installateur kann sicherlich - eventuell nach einer Anlagenbesichtigung - genauere Auskunft geben.   Wohin kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe? Die Nachrüstung eines Wasserzählerbügels kann durch eine privat beauftragte Installateurfirma oder durch die Gemeinde Breitengüßbach erfolgen. Im Zuge des jährlichen Austausches der Wasserzähler wird vorab über den Einbau des erforderlichen Wasserzählerbügels (falls noch nicht vorhanden) informiert.   Auskünfte erteilt gerne Ihr Ansprechpartner in der Gemeinde Breitengüßbach: Wasserwart Matthias Hoffmann, Tel.: 09544 9223-50, Mobil: 0173 8639408, E-Mail: wasserwart(at)breitenguessbach.de news-592 Thu, 02 Jun 2022 15:15:00 +0200 Bekanntmachung über den Beschluss der Satzung zum Bebauungsplan „Brückenweg Nord“ und "Brückenweg Süd" https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=592&cHash=0fbed6caa44785d223efec15f90886fa Der Gemeinderat der Gemeinde Breitengüßbach hat in seiner Sitzung vom 18.01.2022 den Bebauungsplan „Brückenweg Nord“ und "Brückenweg Süd" in der Fassung vom 18.01.2022 als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Die Bebauungspläne treten mit dieser Bekanntmachung in Kraft. Die Bebauungspläne mit Begründung liegen ab Veröffentlichung der Bekanntmachungen im Rathaus der Gemeinde Breitengüßbach, Kirchplatz 4, 96149 Breitengüßbach, während der allgemeinen Geschäftszeiten auf Dauer öffentlich aus und können dort von jedermann eingesehen werden; über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft erteilt. Da die Erstellung der Satzung im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB erfolgte, wurde gemäß § 13 Abs. 3 BauGB von Umweltprüfung und Umweltbericht sowie von der zusammenfassenden Erklärung abgesehen. Die Bebauungspläne mit Begründung können auch hier eingesehen werden. Unter Downloads finden Sie beide Bekanntmachungen. news-410 Wed, 25 May 2022 08:00:00 +0200 Dienstbetrieb im Rathaus https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=410&cHash=eddf1313438a171fe7fa4db997d51c36 Maskenpflicht im Rathaus entfällt | Eingangstür ab 02.05.2022 geöffnet Die Maskenpflicht im Rathaus entfällt. Es wird empfohlen, eine medizinische Maske beim Betreten des Rathauses zu tragen. Des Weiteren sind für Anliegen im Standesamt, Bauamt und Bürgerbüro keine vereinbarten Termine mehr erforderlich. Um jedoch längere Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminvereinbarung weiterhin möglich und ausdrücklich erwünscht. Auch der Haupteingang ist wieder normal geöffnet. Es muss beim Betreten des Rathauses nicht mehr geklingelt werden. Wir bitten weiterhin um Einhaltung der Hygieneregeln. news-590 Thu, 12 May 2022 09:02:52 +0200 JAGDGENOSSENSCHAFT UNTEROBERNDORF https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=590&cHash=3f2dc52415d8767f812c70dbe34e0a98 EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung Am Freitag, 20.05.22 um 19.00 Uhr findet im Schulungsraum der FFW in Unteroberndorf die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Unteroberndorf statt. Sämtliche Jagdgenossen des Jagdreviers Unteroberndorf sind herzlichst eingeladen. Tagesordnung: Begrüßung Verlesen des Protokolls der letzten Jagdversammlung Bericht der Vorstandschaft Bericht des Kassiers Bericht der Kassenprüfung mit Entlastung der Vorstandschaft Bildung eines Wahlausschusses Neuwahlen der Vorstandschaft, Beisitzer und Rechnungsprüfer Anmeldung von Wildschäden zum 01. Mai 2021 und zum 01. Mai 2022 Einbeziehen eines Sachverständigen für Wildverbiss bei zukünftigen Entschädigungsforderungen Bericht des Jagdpächters Änderung des Jagdpachtvertrages wegen Pächterwechsel Änderung des Jagdpachtvertrages zur Anzahl der unentgeltlichen Begehungsscheine Verwendung des Jagdpachtes der Jahre 2019, 2020 und 2021 Wünsche, Anträge und Sonstiges Die Vorstandschaft news-490 Wed, 11 May 2022 15:00:00 +0200 Schienenersatzverkehr Agilis & Deutsche Bahn https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=490&cHash=b7351757c53474b5043cf4f9590b6d13 18.05.22 bis 20.05.22 Deutsche Bahn RE 42 und 49 20.05.22 bis 02.06.22 Deutsche Bahn RE 19, RE 20, RE 42, RE 49, S1 16.05.22 bis 24.05.22 Agilis RB 22 und 26 news-582 Wed, 11 May 2022 09:00:00 +0200 Bürgerversammlung 2022 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=582&cHash=d9ec87431178201eae7b763e6dc854cb Die Präsentation von gestern Abend können Sie unter Downloads öffnen. news-588 Fri, 06 May 2022 08:42:43 +0200 Stellenanzeige | Produktionsmitarbeiter (w/m/d) https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=588&cHash=7820d32c6d384e01529074a7bf07715c Die Zapfwerke GmbH & Co. KG suchen Verstärkung für die Produktion in Breitengüßbach