Nachrichten https://www.breitenguessbach.de/ News-Feed der Gemeinde BreitengüßbachdeGemeinde Breitengüßbach Mon, 04 Mar 2024 15:18:26 +0100 Mon, 04 Mar 2024 15:18:26 +0100 NewsTYPO3news-735 Thu, 29 Feb 2024 15:00:00 +0100 Europawahl - Bekanntmachung für Unionsbürger https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=735&cHash=8d7dd036037a0b2257aa2ca0584c820e Bekanntmachung für Staatsangehörige der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger) zur Wahl zum Europäischen Parlament in der Bundesrepublik Deutschland Link siehe unten news-734 Thu, 29 Feb 2024 08:25:42 +0100 Landesweiter Probealarm am 14. März https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=734&cHash=a395985b9c347a79f3da88ca4638b298 Am Donnerstag, 14. März, findet ab 11.00 Uhr ein landesweiter Probealarm zur Warnung der Bevölkerung statt. Hierbei werden die Warnkanäle des Katastrophenschutzes auch im Landkreis Bamberg getestet und die Bevölkerung für den bestehenden Warnmittelmix sensibilisiert. Sirenen In der Stadt Baunach, der Gemeinde Bischberg, dem Markt Burgebrach, der Gemeinde Frensdorf, der Stadt Schlüsselfeld und der Gemeinde Schönbrunn sind bereits Sirenen vorhanden, die den einminütigen auf- und abschwellenden Heulton ertönen lassen können. Dieser soll die Bevölkerung auf schwerwiegende Gefahren aufmerksam machen und dazu veranlassen Rundfunkgeräte einzuschalten, auf Durchsagen zu achten und sich aktiv zu informieren. In einzelnen weiteren Gemeinden können auch mobile Sirenen der Feuerwehren erprobt werden. In den kommenden Jahren werden die Sirenen zur Warnung der Bevölkerung immer weiter ausgebaut.   Cell Broadcast und WarnApps In diesem Rahmen findet auch eine Warnung über Cell Broadcast sowie über Warn-Apps wie NINA, statt. Bürgerinnen und Bürger erhalten auf diesem Wege Probewarnmeldungen auf ihre Mobiltelefone. Die Übersendung von Warnmeldungen über Cell Broadcast ist ein anonymes Verfahren, das die Empfangsbereitschaft des Mobilfunkendgerätes nutzt. So können in einem potenziellen Gefahrengebiet befindliche Mobilfunkendgeräte mit einer Warnmeldung angefunkt werden, ohne dass eine vorherige Registrierung oder Angabe von personenbezogenen Daten notwendig ist. Bitte beachten Sie, dass ältere Geräte Cell-Broadcast Nachrichten zum Teil nicht empfangen können. Über Warn-Apps können Bürgerinnen und Bürger wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen, wie z. B. Gefahrstoffausbreitung oder einem Großbrand erhalten, optional auch für den aktuellen Standort. Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in Warn-Apps integriert.   Hintergrundinformationen Weitere Informationen finden Sie im Internetauftritt des Landkreises Bamberg unter Notfallvorsorge: https://www.landkreis-bamberg.de/Landratsamt/Verwaltung/Landratsamt-A-Z/%C3%96ffentliche-Sicherheit/Notfallvorsorge/ news-732 Thu, 22 Feb 2024 13:00:00 +0100 Vollsperrung B 4 - Brückenerneuerung über die DB https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=732&cHash=9cabe416ade1e567ab537fab60717f50 Die Baustelle befindet sich am nördlichen Ortsrand von Breitengüßbach. Das Staatliche Bauamt Bamberg beginnt ab Montag, den 25. März 2024 mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Deutsche Bahn in Breitengüßbach im Zuge der Bundesstraße 4. Um eine qualitativ hochwertige und sichere Durchführung der Arbeiten zu gewährleisten muss die Bundesstraße 4 im Brückenbereich für die Dauer der Arbeiten vollständig gesperrt werden. Die Umleitung des LKW und PKW Verkehrs wird über die A 73 AS Breitengüßbach/Mitte und die AS Breitengüßbach/Nord und umgekehrt erfolgen. Für landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Radfahrer erfolgt die Umleitung innerörtlich über die Zückshuter Str.- Untere Watt – Bergstr. – Adlerstr. – Maintalstr. – Unteroberdorfer Str. und umgekehrt. Die Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert. Der Pendlerparkplatz und der Parkplatz „Neuer Friedhof“ sind über die AS Breitengüßbach/Nord bzw. die Unteroberdorfer Str. (St 2197) weiterhin erreichbar. Fußgänger zum „Neuen Friedhof“ benutzen bitte den Steg über die DB an der Aussegnungshalle. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis Ende Februar 2025 andauern. Das Bestandsbauwerk aus dem Jahr 1965 weist aufgrund des Alters entsprechende Schäden und Abnutzungserscheinungen auf, die eine Erneuerung des Bauwerkes erfordern. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für die Fußgänger und Radfahrer wird im Anschluss an die Brückenbaumaßnahme eine soggenannte „Querungshilfe“ auf Höhe des Friedhofeingangs hergestellt. Das neue Bauwerk erhält beidseitig einen Geh.- u. Radweg.   Das Staatliche Bauamt Bamberg bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen während der Baumaßnahme, sowie um erhöhte Aufmerksamkeit auf den Umleitungsstrecken.   Bamberg, den 21.02.2024 Staatliches Bauamt Bamberg news-490 Mon, 19 Feb 2024 09:00:00 +0100 Fahrplanänderungen/Schienenersatzverkehr Deutsche Bahn & agilis https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=490&cHash=b7351757c53474b5043cf4f9590b6d13 19.02. bis 25.02.2024 Deutsche Bahn RE 14, 19, 20, 28 und S1 26.02. bis 03.03.2024 Deutsche Bahn RE 14, 19, 20, 28, 35, RB 25, 26 und S1 04.03. bis 10.03.2024 Deutsche Bahn RE 14, 19, 28, RB 26 und S1 11.03. bis 17.03.2024 Deutsche Bahn RE 14, 19, 28 und S1 news-731 Wed, 14 Feb 2024 12:00:00 +0100 Neuigkeiten aus der Gemeindebücherei https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=731&cHash=be88f19fc2fd32e76be59e061dc697f5 In der Gemeindebücherei dreht sich gerade alles um das Thema Weltraum! Vorbeischauen lohnt sich! Die Öffnungszeiten der Gemeindebücherei sind wie folgt: Mo. 17:00 - 19:00 Uhr, 
 Mi. 9:00 - 12:00 Uhr, 
 Fr. 16:00 - 17:30 Uhr.   news-730 Wed, 14 Feb 2024 09:17:03 +0100 Mikrozensus 2024 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=730&cHash=83594c4766de831ada9be9b526c019bf Bitte geben Sie Auskunft: „Mikrozensus 2024“ startet in Bayern – 60 000 Haushalte werden befragt Pressemitteilung des Landesamtes für Statistik news-575 Wed, 07 Feb 2024 12:00:00 +0100 Stellenangebote der Gemeinde Breitengüßbach https://www.breitenguessbach.de/buergerservice-politik/stellenangebote Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) news-727 Fri, 26 Jan 2024 09:00:00 +0100 Neues in der Gemeindebücherei https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=727&cHash=0c67f1956975bc1b089567998fa6bc2c Es gibt ab Januar wieder eine neue Auswahl an Büchern, Kinderbüchern und Spielsachen. Die aktuellen Neuheiten finden Sie im Bild. Die Öffnungszeiten der Gemeindebücherei sind wie folgend: Mo. 17:00 - 19:00 Uhr, 
 Mi. 9:00 - 12:00 Uhr, 
 Fr. 16:00 - 17:30 Uhr Vorbeischauen lohnt sich also. news-726 Fri, 12 Jan 2024 18:05:00 +0100 Gebühren Wasserversorgung/Entwässerung https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=726&cHash=f52ec968a738993b51806484a247eaa6 Zum 15. Februar 2024 sind die Zahlungen für das vierte Quartal 2023 fällig. Am 12. Januar 2024 erhielten alle Gebührenschuldner neue Vorauszahlungsbescheide für den Zeitraum 01.10.2023 bis 30.09.2024. In diesen wurden die Vorauszahlungen angepasst. Somit sind zum 15.02., 15.05. sowie zum 15.08. jeweils ein Teilbetrag zur Vorauszahlung fällig. Der vierte Abschlag wird mit der Abrechnung im November 2024 zur Zahlung fällig. Die Gebührensätze für den Wasserbezug sowie die Abwasserentsorgung bleiben unverändert. news-718 Tue, 09 Jan 2024 14:15:00 +0100 SAVE THE DATE: Bürgerworkshop zum Thema Badesee | Wechsel des Veranstaltungsortes! https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=718&cHash=ab2af7c2b4b49c2c25ed029dff84787c am Donnerstag, den 11. Januar 2024 um 18:30 Uhr im Rathaus, Sitzungssaal (NEU!) Wir wollen den Badesee aufwerten. Zu einem Ort, an dem Natur und Naherholung gut harmonieren. Dazu wurden Vorschläge für den Badesee entwickelt mit finanzieller und fachlicher Unterstützung im Rahmen des Projektes „Natürlich fürs Klima“. Diese Vorschläge werden beim Workshop vorgestellt gemeinsam mit dem Planungsbüro UmweltConsult GmbH und Dr. Anne Schmitt vom Flussparadies Franken e.V. Danach sind Sie als Bürger:innen Breitengüßbachs gefragt: Welche Beobachtungen und Erfahrung haben Sie am Badesee gemacht? Was kann dort verbessert werden? Wir brauchen Ihre Expertise, damit die Entwicklung unseres Badesees gut gelingt. news-720 Fri, 22 Dec 2023 00:05:00 +0100 Grundsteuer 2024 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=720&cHash=f2566e147ea24c8fdd6ed9d8c6053da8 In der Satzung über die Festsetzung der Hebesätze bei den Realsteuern (Hebesatzsatzung) der Gemeinde Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) vom 18.10.2023 wurden die Hebesätze ab dem 01.01.2024 einheitlich auf 380 v.H. für die Grundsteuer A und B festgesetzt. Da dadurch gegenüber dem Kalenderjahr 2023 eine Änderung eingetreten ist, erhalten alle Steuerpflichtigen im Januar 2024 neue Grundsteuerbescheide. Die Grundsteuer 2024 wird jeweils am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2024 fällig. Für Steuerpflichtige, die von der Möglichkeit des § 28 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes (GrStG) Gebrauch machen, wird die Grundsteuer 2024 am 1. Juli in einem Betrag fällig. Breitengüßbach, 22.12.2023 gez. Reinfelder Erste Bürgermeisterin news-721 Fri, 22 Dec 2023 00:05:00 +0100 Gewerbesteuer 2024 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=721&cHash=590fd0375225750a2f5f20d26356a8fc In der Satzung über die Festsetzung der Hebesätze bei den Realsteuern (Hebesatzsatzung) der Gemeinde Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) vom 18.10.2023 wurde der Hebesatz ab dem 01.01.2024 auf 380 v.H. für die Gewerbesteuer festgesetzt. Da dadurch gegenüber dem Kalenderjahr 2023 eine Änderung eingetreten ist, erhalten alle Steuerpflichtigen im Januar 2024 neue Gewerbesteuerbescheide. Steuerpflichtige haben am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November Vorauszahlungen zu entrichten. Gewerbetreibende, deren Wirtschaftsjahr vom Kalenderjahr abweicht, haben die Vorauszahlungen während des Wirtschaftsjahrs zu entrichten, das im Erhebungszeitraum endet (§ 19 Abs. 1 S. 1+2 GewStG). Im Übrigen gelten die Vorschriften des Gewerbesteuergesetzes (GewStG). Breitengüßbach, 22.12.2023 gez. Reinfelder Erste Bürgermeisterin news-722 Fri, 22 Dec 2023 00:05:00 +0100 Gebührenabrechnung Wasserversorgung/Entwässerung https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=722&cHash=ef843114e9956da992bb3a20db86a4a4 Zum 15. Februar 2024 sind die Zahlungen für das vierte Quartal 2023 fällig. Im Januar 2024 erhalten alle Gebührenschuldner neue Vorauszahlungsbescheide. Die Gebührensätze für den Wasserbezug sowie die Abwasserentsorgung bleiben unverändert. Breitengüßbach, 22.12.2023 gez. Reinfelder Erste Bürgermeisterin news-717 Tue, 05 Dec 2023 11:46:37 +0100 Der Kinderreisepass wird zum 01.01.2024 abgeschafft https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=717&cHash=dddc0d9e17602ed5527814bedfc57b95 Ab diesem Zeitpunkt können keine neuen Kindereisepässe ausgestellt werden. Verlängerungen und Aktualisierungen sind ebenfalls nicht mehr möglich. Aufgrund der einjährigen Gültigkeit seit dem 1. Januar 2021 und der eingeschränkten Anerkennung durch andere Staaten, verliert der Kinderreisepass an Bedeutung. Die Abschaffung zielt darauf ab, das Spektrum der Dokumente für Erwachsene und Kinder zu vereinheitlichen und Einreisehürden zu beseitigen. Bereits ausgestellte Kinderreisepässe sind bis zum aufgedruckten Datum weiterhin gültig, vorausgesetzt das Kind ist auf dem Lichtbild immer noch zweifelsfrei erkennbar. Bis 31.12.2023 können noch Kinderreisepässe (Gebühr: 13,00 €) bzw. Verlängerungen/Aktualisierungen (Gebühr: 6,00 €) beantragt und nach sofortiger Ausstellung mitgegeben werden. Die Gültigkeit beträgt jeweils 1 Jahr. Für unter 24-jährige Personen ist ab 01.01.2024 generell ein Personalausweis (Gebühr: 22,80 €, Bearbeitungszeit: ca. 2 - 3 Wochen) oder ein regulärer Reisepass (Gebühr: 37,50 €, Bearbeitungszeit: ca. 3 - 4 Wochen) zu beantragen. Die Gültigkeit beträgt bei beiden Dokumenten 6 Jahre. Sollte allerdings innerhalb dieses Zeitraumes eine Identifizierung der Person anhand des Passbildes nicht mehr möglich sein, sind neue Dokumente zu beantragen. Auf Grund der Bearbeitungszeit empfiehlt das Passamt eine rechtzeitige Beantragung des gewünschten Dokumentes. Zur Beantragung muss ein Elternteil persönlich mit dem Kind anwesend sein. Vom zweiten Elternteil ist eine schriftliche Zustimmung ausreichend (alternativ zur persönlichen Anwesenheit). Des Weiteren ist ein aktuelles biometrisches Passbild mitzubringen. Sollte die Geburtsurkunde noch nicht vorgelegen haben, ist diese ebenfalls mitzubringen. Weitergehende Informationen finden Sie unter: https://www.bmi.bund.de/DE/themen/moderne-verwaltung/ausweise-und-paesse/kinderreisepass/kinderreisepass-node.html Bei Rückfragen steht Ihnen unser Passamt unter den Telefonnummern 09544 9223-15, -16 und -21 oder der Mailadresse j.franz(at)breitenguessbach.de gerne zur Verfügung. news-715 Tue, 28 Nov 2023 15:30:00 +0100 Abfallkalender 2024 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=715&cHash=fbd64e28f0f66236809e364bed839a40 Voraussichtlich findet die Verteilung an die Haushalte in der KW 50 statt. Der Abfallkalender steht ihnen auch digital zur Verfügung (siehe Downloads). news-713 Wed, 08 Nov 2023 14:00:00 +0100 Wichtige Informationen zur Gebührenabrechnung Wasser/Kanal https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=713&cHash=ef840d23ec27128152c9ead88085d2e0 Da die neue Staffelung der Abschlagszeiträume zu Unklarheiten führt, werden wir die Vorauszahlungsankündigung anpassen und im Januar 2024 auf Grundlage der bisherigen, gewohnten Regelung neue Vorauszahlungsbescheide verschicken. Der Gebührensatz für Wasserbezug und Abwasserentsorgung bleibt unverändert! Der Gebührensatz für Wasserbezug und Abwasserentsorgung bleibt unverändert! Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.   Breitengüßbach, den 08.11.2023 gez. Sigrid Reinfelder Erste Bürgermeisterin news-709 Wed, 25 Oct 2023 10:36:53 +0200 Ergebnis der Landtagswahl 2023 https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=709&cHash=a7c4eec160d3ec87ea97dfd0a52e8725 Im November-Mitteilungsblatt haben wir die Wahlergebnisse aus unserer Gemeinde zur Landtagswahl veröffentlicht. Bei den ungültigen Stimmen der Zweitstimme ist uns leider ein Tippfehler unterlaufen. Bei der Gesamtzahl der ungültigen Stimmen muss 17 stehen, nicht 0. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen. news-708 Thu, 05 Oct 2023 15:54:30 +0200 Landtags- und Bezirkswahl https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=708&cHash=e9fbcfac58dccbc37eb7a852d7e915f5 Das Landratsamt Bamberg wird am Wahlabend die Ergebnisse online veröffentlichen. Link siehe unten news-703 Wed, 13 Sep 2023 08:00:00 +0200 Bekanntmachung der Haushaltssatzung https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=703&cHash=dac013e370a36196b460c08988061977 Die Haushaltssatzung der Gemeinde Breitengüßbach für das Haushaltsjahr 2023 wird gemäß Art. 65 Abs. 3 Gemeindeordnung amtlich bekannt gemacht. news-700 Thu, 31 Aug 2023 08:00:00 +0200 Windelkonzeption https://www.breitenguessbach.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=700&cHash=f8aabc865b9cb1f1a079376cd50190ff Haushalte mit Wickelkindern bis zum vollendeten vierten Lebensjahr sowie Haushalte mit inkontinenten Personen erhalten ab 01.09.2023 zwei kostenlose Müllsäcke pro Monat und Berechtigten. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Leistung bei Wickelkindern ist, dass die erziehungsberechtigte Person und das Kind mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde Breitengüßbach gemeldet sind. Weiter wird vorausgesetzt, dass Müllgebühren an den Landkreis Bamberg entrichtet werden. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Leistung bei inkontinenten Personen ist, dass die in Anspruch nehmende Person mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde Breitengüßbach gemeldet ist und sich nicht in stationärer Pflege befindet. Weiter wird vorausgesetzt, dass Müllgebühren an den Landkreis Bamberg entrichtet werden. Um die kostenlosen Windelsäcke zu erhalten, müssen die Antragsteller einen Antrag ausfüllen und bei der Gemeindeverwaltung mit dem notwendigen Nachweis (Kopie der Geburtsurkunde bei Wickelkindern bzw. einer ärztlichen Bestätigung bei inkontinenten Personen) vorlegen.