Sperrung aller öffentlichen Einrichtungen und Anlagen zur Freizeitgestaltung

  • Corona-Virus
  • Gemeinde
© Gemeinde Breitengüßbach

Die Gemeinde Breitengüßbach ordnet hiermit bis auf weiteres die

Sperrung aller öffentlichen Einrichtungen und Anlagen zur Freizeitgestaltung

an.

 

Auszug aus der Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung vom 16. März 2020:

"Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser."

Alle Nachrichten